Alle Kinder haben einen natürlichen Bewegungsdrang.

In Verbindung mit Musik macht es den Kindern Spaß, ihren körperlichen, geistigen und emotionalen Fähigkeiten freien Lauf zu lassen.

Tanzen ist ein Zusammenspiel zwischen hinschauen - hinhören - und hinfühlen. Damit werden alle Sinne geschult und die Phantasie wird angeregt. Ausdauer - Geschicklichkeit - Gelenkigkeit - Schnelligkeit - Koordination und das Selbstvertrauen werden gefördert. Das soziale Verhalten wird durch die Arbeit in Gruppen gefördert (Konfliktbewältigung).

Bewegung: Das Tor zum Lernen

Jede Entwicklungsphase in der Kindheit beinhaltet eine enorm hohe Anzahl von einzelnen differenzierten Lernschritten.
Bewegung ist ein komplexes Zusammenspiel; ein Konzert der Sinnesrezeptoren, der Nerven des Gehirns und der Muskeln.
Zum weiterlesen PDF herunterladen

Große Aufführung "Träume"

Am 10.7.2016 in der Kongresshalle (Alte Messe) um 11:00 und 15:30 Uhr. Eintritt für Erwachsene 12,00 € und für Kinder ab 12 Jahre 5,00 €.